DandysEs ist einfach ungerecht: Männer mit Haarkranz werden rund fünf Jahre älter geschätzt, sie wirken spießiger und unattraktiver, so das Ergebnis einer repräsentativen EMNID-Umfrage. Das Haupthaar gilt seit alters her als Zeichen von Lebenskraft, und das in allen Kulturen. Wer sein Skalp lassen muss, ist eben nicht nur unter Indianern der Verlierer. Da lässt Mann sich einiges einfallen. Lesen Sie mehr...