Wirtschaft & Technik

Es hat zwar in den letz wasserten Jahrzehnten spürbare Verbesserungen bei der Anbindung an sichere Trinkwasserquellen, dennoch sterben weit mehr als eine Million Menschen weltweit jährlich an verunreinigtem Wasser. Mehr lesen...

 

Statistisch gesehen investieren wir inzwischen mehr Zeit in virtuelle Kontakte als in reale soziale Beziehungen. Gleichzeitig leiden viele Menschen an Vereinsamung und klagen über eine Verrohung der Gesellschaft. Besteht ein direkter Zusammenhang zwischen unseren Kommunikationsgewohnheiten und dem Abnehmen der sozialen Kompetenzen? Lesen Sie mehr...

Neue Medien eröffnen neue Möglichkeiten. Viele davon bereichern unseren Alltag – einige sind mehr als fragwürdig. So war zum Beispiel bis vor kurzem noch vollkommen undenkbar, was heute an der Tagesordnung ist, nämlich dass jemand auf die Idee kommen könnte, eine Beziehung per SMS zu beenden. Noch erstaunlicher ist allerdings die Tatsache, dass die deutsche Knigge-Gesellschaft darin keinen Verstoß gegen die guten Umgangsformen sieht: Schluss machen per SMS, so die Hüter der Etikette, sei kein Zeichen schlechter Manieren, sondern einfach zeitgemäß. Lesen Sie mehr...

BuchhändlerEs war einmal. Damals als die Menschen noch selbst einkaufen gingen. Draußen - vor der eigene Haustür. Wir surften durch ganz reale Shops, zum Beispiel um nach Büchern zu stöbern. Einkaufen war ein Erlebnis. Viel mehr als nur ein kurzer Klick. Lesen Sie mehr...

BiosiegelDie gute Nachricht zuerst: Wir sind Bio-Europameister. In der ganzen EU kauft niemand so viel Bio wie wir Deutschen. Aber wo kaufen wir Bio? Nur 40 Prozent finden den Weg in den Bioladen. Fast doppelt so viele kaufen bei Supermärkten und Discountern. So sind wir Deutschen eben. Was recht ist, muss auch billig sein. Lesen Sie mehr...

Fair TradeFairness und Wirtschaft - das klingt in unseren Ohren schon fast nach einem Widerspruch in sich. Doch wie es scheint, sind wir tatsächlich auf dem Weg zu einer neuen ökonomischen Moral. Das globale Gangster-Business hat ausgedient. Der mündige Konsument hat sich lange genug für dumm verkaufen lassen. Wir fordern Fairness und Transparenz. Mehr lesen...

Würden Sie einem Wildfremden auf der Straße intime persönliche Daten anvertrauen, die Ihre Familie, Ihre Lebensgewohnheiten im Alltag, politische Interessen, Hobbies und sonstige Vorlieben betreffen? Vermutlich nicht. Dennoch gehen sehr viele Menschen mit privaten Informationen im Internet erstaunlich freizügig um. Lesen Sie mehr...

ElektroschrottIn jedem deutschen Lebensmittelgeschäft wandern täglich rund 25 Kilo Müll in die Tonne. Hinzu kommen jedes Jahr 82 Kilo Essens-Abfall pro Einzelperson. Wert: etwa 235 Euro. Aber nicht nur Einzelhandel und Verbraucher verursachen tonnenweise unnötigen Müll. Ein sperriges Fremdwort macht traurige Karriere: die „geplante Obsoleszenz“. Lesen Sie mehr...

SteckdoseDer Strombedarf steigt weltweit fast doppelt so schnell wie der Energieverbrauch insgesamt und noch immer ist es nicht gelungen, die globale Energiepolitik auf einen nachhaltigen Kurs zu bringen. Die Internationale Energieagentur (IEA) warnt: Wenn die derzeitige Politik fortgeführt wird, wird die Energie-Versorgung zunehmend "unsicherer, ineffizienter und klimaschädlicher". Lesen Sie mehr...

EbayDas Internet macht es möglich: Heutzutage muss man noch nicht einmal mehr das Haus verlassen, um einzukaufen. Mit den neuen Shopping-Gewohnheiten ist allerdings auch das Risiko fataler Fehlkäufe dramatisch gestiegen. Das gierige Zucken in den Fingern kann zur echten Bedrohung für die Haushaltskasse werden. Lesen Sie mehr...

AtomkraftwerkEnergie ist ein teures Vergnügen und die Preise steigen kontinuierlich. Ein guter Grund, sich zu fragen: Welchen Strom wollen wir uns leisten? Sind herkömmliche Energielieferanten wie Atomkraftwerke tatsächlich günstiger? Steigen die Strompreise aufgrund der alternativen Energiegewinnung ins astronomische? Und wer sind die eigentlichen Preistreiber? Die Gerüchteküche rund um das Thema Energie brodelt wie selten zuvor. Dieser Beitrag möchte mit Vorurteilen aufräumen, Gerüchten nachgehen und wichtige Fragen zur Energiewende klären. Lesen Sie mehr...

Internet kaputtEinige Jahrtausende lang kam die Menschheit ohne das Internet klar. Man kann sich heute kaum noch vorstellen, wie wir das damals hingekriegt haben. Selbst die analog Geborenen sind inzwischen längst zu bekennenden Netz-Jüngern mutiert und zeigen der Generation iPad auch schon mal gerne, wo der digitale Hammer hängt. Zum Beispiel auf seniorbook.de. Mehr lesen...