Die Tradition des Lichtmess-Tages ist schon beinahe in Vergessenheit geraten und auch wenn mancher Kalender noch darauf hinweist, ist kaum jemandem bekannt, dass der vermeintlich christliche Feiertag tief im heidnischen Brauchtum verwurzelt ist. Gerade in jenen Regionen, die einst unter dem Einfluss der keltischen Kultur standen wie zum Beispiel Süddeutschland sind die ursprüglichen Sitten und Gebräuche heute noch weit verbreitet. Lesen Sie mehr...